Preis für YouthNet

Unser Projekt YouthNet wurde am 23. Mai 2019 in Berlin als einziger Preisträger aus München vom Bündnis für Toleranz und Demokratie ausgezeichnet.

Liebe Freunde, Kooperationspartner und Unterstützer,
mit großer Ehre und Freude wurde gestern am 23. Mai  in Berlin YouthNet der Titel ” Botschafter für Demokratie und Toleranz” verliehen.
Die Ministerien des Inneren und der Justiz verleihen diesen Preis jährlich am Tag des Grundgesetzes an Initiativen oder Einzelpersonen, welche sich in besonderer Weise für Toleranz und Demokratie einsetzen und mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit eine tolerante und demokratische Alltagskultur stärken.
Der Preis wurde YouthNet in einem Festakt vom Parlamentarischen Staatssekretär Christian Lange übergeben.
YouthNet war der einzige Preisträger aus München und besonders stolz seine Stadt so ehrenvoll zu vertreten.
Wir danken Ihnen/Euch allen für Eure jährliche Teilnahme an unserer Ausstellung und Eure stete Unterstützung. Nur mit Ihnen/ Euch kann YouthNet weiter wachsen und seine Botschaft des Aufbaus einer toleranten und interkulturellen Gesellschaft für Jugendliche  jeder Herkunft und Religion weitertragen. Wir freuen uns sehr über Eure weitere Unterstützung.
Herzlich
Eva Rapaport
Initiatorin von YouthNet