Deutschstunde mit Elke Reichart

“Respekt ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält.”

Dieser Satz aus dem Vorwort zu dem neuen lesenswerten Buch von Elke Reichart mit dem Titel “Was heißt hier Respekt?!” zeigt, wie aktuell die DEUTSCHSTUNDE am 23. Februar in der Mittelschule an der Ichostraße ist.


So stellt Elke Reichart auch gleich zu Anfang den Bezug zu den unfassbaren Vorkommnissen in Sachsen her wo ein Bus mit Flüchtlingen
anstatt mit Respekt und gelebter Willkommenskultur vom grölenden Mob empfangen wurde.
Die Journalistin und Autorin Elke Reichart schafft es in dieser DEUTSCHSTUNDE mit einer beeindruckenden Leichtigkeit, das Thema Respekt 50 Schülern im Alter von 17 bis 20 Jahren im seinem ganzen Facettenreichtum nahezubringen.

Elke Reichart erörtert Respekt in verschieden Lebensbereichen wie beipielsweise der Arbeit und der Liebe. Die Schüler hören sehr konzentriert zu, denn an Hand von Beispielen aus dem Alltag fühlen sich die Schüler persönlich angesprochen. Und  es interessiert sie auch, wenn Elke Reichart berichtet, dass es gar nicht so einfach war, Prominente wie Philipp Lahm dazu zu bringen, mehr über sich zu erzählen, als üblicherweise in Interviews. Nicht zuletzt hören die Schüler gut zu, als Elke Reichart erklärt, dass man anderen umso besser Respekt zollen zu kann, wenn man mit sich selbst respektvoll umgeht. Am Ende der Stunde ist allen klar, Respekt ist ein Thema, das jeden angeht.