Städtisches Heinrich-Heine-Gymnasium

Kategorie Schulsonderpreis

Preisträger: Städtisches Heinrich-Heine-Gymnasium

IMG_8812

Jurybegründung

Das städt. Heinrich-Heine-Gymnasium in München Neuperlach ist eine Schule mit interkultureller Kompetenz – kulturelle Vielfalt wird als Gewinn betrachtet. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus zahlreichen unterschiedlichen Nationen und wachsen somit großteils mehrsprachig auf.

Das Schulklima zeichnet sich durch ein respektvolles, friedliches Miteinander aus. Unterschiedliche Angebotsstrukturen, die in den Schulalltag verankert sind, fördern den interkulturellen Dialog zwischen den Schülerinnen und Schülern. Eines der Leuchtturm-projekte ist die Kooperation mit dem Jugendprogramm Campus des Bayerischen Staatsballetts und dem Verein Tanz und Schule e.V. Die Beschäftigung mit Tanz und den unterschiedlichsten Tanztraditionen hilft im Migrationsprozess und schlägt Brücken zwischen den Kulturen. Auch der Schüleraustausch dient der Entwicklung der interkultu-rellen Kompetenz. Neben dem Austausch in europäische Länder wie Spanien und Frankreich ist der Austausch mit der Jubilee Highschool in Amman, Jordanien besonders hervor zu heben.

Die Jury würdigt außerdem das außergewöhnlich hohe Engagement des Lehrerkollegiums und die Öffnung der Schule nach außen. Das Städtische Heinrich-Heine-Gymnasium ist fest eingebettet im Stadtteil Neuperlach, was sich unter anderem an der intensiven Zusammenarbeit mit ansässigen Unternehmen und stadtteilbezogenen Einrichtungen zeigt.

 

Kontakt:

Städt. Heinrich-Heine-Gymnasium

Antonie Dachsberger

Max-Reinhardt-Weg 27

81739 München

Tel.: 089/67368480

heinrich-heine-gymnasium@muenchen.de

www.hhg-muenchen.de