München ist bunt! e.V.

Jurybegründung

Der Verein München ist bunt! e.V. wurde vor etwa vier Jahren gegründet, um Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus die Stirn zu bieten. Ziel istfür eine demokratische und solidarische Gesellschafteinzutreten. Um eine breite Aktionsbasis zu erreichen, arbeitet der überparteilicheVerein mit möglichst vielen anderenVereinen, Organisationen und politischen Institutionen vor Ort zusammen und bietet ihnen ein Dach, unter dem sie sich gegen Rechts engagieren können. Neonazis und andere rechtsextreme Organisationen sollen erfahren, dass sie in München unerwünscht sind.

So werden vielfach Zeichen gesetzt, wie zum Beispiel im Mai 2010, als der Verein zu seiner ersten Aktion aufrief. Tausende Münchner stellten sich damals schützend vor eine Flüchtlingsunterkunft und ließen damit eine Kundgebung der Neonazis scheitern. Danach fanden noch zahlreiche Veranstaltungen und Protestaktionen unter dem Motto „München ist bunt“ statt, die alle zeigten, wie wirksam ein aktives Bündnis der Stadtgesellschaft gegen Rechts sein kann. Dem Verein ist es mit zu verdanken, dass Nazi-Aufmärsche und – Aktionen in München keine Chance haben.

http://muenchen-ist-bunt.de/