Preisträger

Die Preisträger 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Bewerbungen

 

Kategorie Einrichtung / Initiative

Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V.

Kategorie Projekte

Khetni – Sinti und Roma Mediation an Münchner Schulen

Kategorie Einzelperson

Annett Oertel

Schulsonderpreis

Städtisches Heinrich-Heine-Gymnasium

 

Die Preisträger 2014

Kategorie Einrichtung / Initiative

Refugee Law Clinic Munich e.V.

&

MigraMed München

Kategorie Projekte

„CHANGE!“ von Power for Peace e.V.

Kategorie Einzelperson

Ursula Baer

Schulsonderpreis

„ORI“ – Städtische Schulartunabhängige Orientierungsstufe München-Neuperlach

 

 

Die Preisträger 2013

Alle Bewerbungen

Rede Dr. Clara Wilpert, Vorstandsmitglied der Lichterkette e.V. 

Pressestimmen:

http://www.lichterkette.de/wp-content/uploads/Bunte-Stadt.pdf

 

Kategorie Einrichtungen/Elisabeth-Otremba-Preis

München ist bunt! e.V.

Kategorie Projekte

„Paten für junge Familien“ des Sozialdienstes Katholischer Frauen e.V.

Kategorie Einzelpersonen

Bernd Klemm, Trainer des FC Wacker

Schulsonderpreis

Städt. Berufsschule zur Berufsvorbereitung am Bogenhauser Kirchplatz

ISuS-Schule – Integration durch  Sofortbeschulung und Stabilisierung

 

Die Preisträger 2012

Alle Bewerbungen

Rede Dr. Clara Wilpert, Vorstandsmitglied der Lichterkette e.V.

Kategorie Einrichtungen/Elisabeth-Otremba-Preis

Miteinander leben in Fürstenried West e.V.

Kategorie Projekte
Junge MigrantInnen als Lotsen (JuMiLo)

Kategorie Einzelperson

Claude Kalume Wa Mukadi Da Vignon

Schulsonderpreis

Grundschule an der Schwanthalerstraße, Mittelschule an der Simmernstraße, Städtische Franz-Auweck-Abendschule

 

Die Preisträger 2011
Foto: Marion Vogel

Alle Bewerbungen

Rede Dr. Clara Wilpert, Vorstandsmitglied der Lichterkette e.V.

Kategorie Einrichtungen (Elisabeth-Otremba-Preis)

IG InitiativGruppe Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V.

Kategorie Projekte

Patenprojekt „Aktiv gegen Wohnungslosigkeit“

Kategorie Einzelperson

Ali Poyraz

Schulsonderpreis:

Grundschule an der Grafinger Straße, Mittelschule an der Schrobenhausener Straße, Sonderpädagogisches Förderzentrum München Mitte 1

 

Die Preisträger 2010

Kategorie Einrichtungen:

Initiative für Zivilcourage
Kategorie Projekte:

Malteser Migranten MedizinLichterketten-Vorstand Angelika Bohrer mit den Vertreterinnen der Malteser Migranten Medizin

Kategorie Einzelpersonen:

Mürüvvet Özmenli

Schulsonderpreis:

Grundschule an der Führichstraße, Grundschule an der Lehrer-Wirth-Straße, Städt. Werner-von-Siemens-Gymnasium 

 

Die Preisträger 2009
Hier sind die Preisträger des Förderpreises Münchner Lichtblicke im Jahr 2009 zu sehen

Kategorie Einrichtungen:
Rechtshilfe für Ausländerinnen und Ausländer München e.V.

Kategorie Projekte:
„Diskriminierung geht alle an“, ein Projekt des Kreisjugendring München-Stadt

Kategorie Einzelpersonen:
Artist David Rashid, Artistenschule München

Schulsonderpreis:
Grundschule an der Eduard-Spranger-Straße, Hauptschule an der Wiesentfelser Straße, Städtische Wilhelm-Busch-Realschule

 

Die Preisträger 2008
Hier sieht man ein Gruppenfoto der Lichterkette-Förderpreisträger 2008

Kategorie Einrichtungen:
Afghanische Frauen in München e.V.
Kategorie Projekte:

Storytelling-Projekt „KOSMOS BRD“ von und mit afro-deutschen Jugendlichen. Initiatorin: Sarah Bergh
Kategorie Einzelpersonen:

Pfarrer Alberto Martinez Millan, Spanischsprachige Katholische Mission, für sein Engagement für Flüchtlinge ohne gültige Papiere
Schulsonderpreis:
Grundschule am Theodor-Heuss-Platz
Hauptschule am Winthirplatz
Städtisches Lion-Feuchtwanger-Gymnasium


Die Preisträger 2007

Kategorie Einrichtungen:
A.I.D.A. e.V., Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle www.aida-archiv.de

Kategorie Projekte:
Lesefüchse e.V. für das Kooperationsprojekt mit dem Polizeipräsidium München www.lesefuechse-muenchen.org

Kategorie Einzelpersonen:
Dr. Asmahan Ali, irakische Ärztin, für ihren Einsatz für die arabische Frauengruppe El Arabiat

 

Die Preisträger 2006
Foto: Walter Korn

Kategorie Einrichtungen:
Die beiden Vereine IDIZEM e.V. – Interkulturelles Dialogzentrum in München und die „Freunde Abrahams e.V.“ für ihr Engagement für den interreligiösen und interkulturellen Dialog.
www.idizem.de und www.freunde-abrahams.de

Kategorie Projekte:
ComIn, ein Projekt von Handicap International e.V. für behinderte Flüchtlinge
http://www.handicap-international.de/projekte/comin_start.html

Kategorie Einzelpersonen:
Fadumo Korn für ihren Einsatz gegen die Beschneidung von Mädchen und Frauen
www.faduma-korn.de

 

Die Preisträger 2005

Kategorie Einrichtungen:
Atelier La Silhouette
www.la-silhouette.de
Förderpreisträger La Silhouette

Kategorie Projekte:
Info-Bus für Flüchtlinge
www.muenchner-fluechtlingsrat.de

Kategorie Einzelpersonen:
Rozalija Sokola für ihre interkulturelle Stadtteilarbeit in Ludwigsfeld.

 

Die Preisträger 2004

Kategorie Einrichtungen:
TREFFAM – Treffpunkt Familie International
Cornelia Giesemann (li) von TREFFAM
und Lichterketten-Vorstandsmitglied Angelika Bohrer
Foto: Erol Gurian

Kategorie Projekte:
Münchner Gärten der Kulturen e.V.
www.stiftung-interkultur.de

Kategorie Einzelpersonen:
Muslimische Jugendliche zusammen mit Hülya Kandemir für ihre Demonstration „Muslime gegen Terror“

 

Die Preisträger 2003

Kategorie Einrichtungen:
Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V.
www.kikus-muenchen.de
Kikus-Projekt, Foto: Edgardis Garlin

Kategorie Projekte:
Schlau-Projekt, Schule für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Kategorie Einzelpersonen:
Bärbel Häfele, Uta Horstmann und Susan Cordeiro für ihren Einsatz für die Integration von Roma- und Sinti-Familien in München

Sonderpreis Schulen:
Willy-Brandt-Gesamtschule für ihre vorbildlichen interkulturellen Projekte

 

Die Preisträger 2002

Kategorie Einrichtungen:
Café 104, medizinische Hilfe für Menschen ohne Aufenthaltsstatus

Kategorie Projekte:
Quali-Vorbereitung für Hauptschüler
Preisträgerin Gerda Slotosch (Mitte),
Quali-Projekt, Foto: Rainer Lehmann

Kategorie Einzelpersonen:
Margit Türk, Initiatorin der Kunstwerkstatt für Flüchtlingskinder
www.grenzenlos-frei.deJohanna Hofmeir, Leiterin des „Lichtblick Hasenbergl“
www.lichtblick-hasenbergl.de

 

Die Preisträger 2001

Kategorie Einrichtungen:
• Deutsch für Flüchtlinge e.V.
• IN VIA KOFIZA München – Kontakt- und Informationszentrum
für Afrikanerinnen, Asiatinnen und Latein-Amerikanerinnen
www.invia-muenchen.de
Kategorie Projekte:
Die Aktion „München bewegt sich – eine Stadt gegen rechte Gewalt“
Förderpreisträger 2001

Kategorie Einzelpersonen:
• Die beiden türkischen Helfer Erkan Y. und Taner G., die am
15.01.2001 dem Griechen Artemios das Leben gerettet
haben, als er von Neonazis niedergeschlagen wurde• Der 16-jährige Afghane Mohamed R., der als Einziger einer
Frau half, die an einer Bushaltestelle überfallen wurde

 

Die Preisträger 2000

Kategorie Einrichtungen:
Münchner Flüchtlingsratwww.muenchner-fluechtlingsrat.de
Kategorie Projekte:
Interkulturelle Münchner Straßenfußball-Liga buntkicktgut!
www.buntkicktgut.de

Kategorie Einzelpersonen:
• Elisabeth Brasholz, Louise-Schroeder-Gymnasium, für die
„Virtuelle Lichterkette“
• Hans Kaiser, Caritas Sozialdienst für Flüchtlinge, für seinen
vorbildlichen Einsatz für minderjährige, unbegleitete
Flüchtlinge
Die Preisträger 2000, Foto: Catherina Hess

Diese Seite hat folgende Unterseiten:

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

  • Über Lichterkette e.V.

    Im Herbst 1992 brannten in Deutschland die Häuser von Menschen, die hier Zuflucht suchten. Daraufhin mobilisierten vier Münchner Bürger Hunderte von Helfern und organisierten am 6. Dezember 1992 die erste Lichterkette in Deutschland. Mehr als 400 000 Menschen setzten mit Kerzen in der Hand ein in aller Welt beachtetes Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Dem Zeichen, das die Lichterkette gesetzt hatte, mussten Taten folgen. [Mehr...]
  • Wir freuen uns über jede Spende

    Lichterkette e.V.
    Commerzbank München
    IBAN: DE31 7008 0000 0657 8081 01
    BIC: DRESDEFF700

    Jede Spende fließt zu 100 Prozent in unsere Projekte.

  • Wir fördern soziale Projekte

    Die Lichterkette e.V. entwickelt nicht nur eigene Projekte, sondern fördert auch andere soziale Einrichtungen, die sich mit Bürgermut und Eigeninitiative für ein friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft in München sowie für die Integration von Geflüchteten und Migranten einsetzen.

    Weitere Informationen

    Projektantrag
  • Facebook

  • Werden Sie Fördermitglied

    Als Fördermitglied unterstützen Sie die Lichterkette e.V. aktiv und kontinuierlich in ihrem Ziel, ein besseres Zusammenleben von Deutschen und Migranten zu fördern. Fördermitglieder werden über die Aktivitäten der Lichterkette e.V. bevorzugt informiert und zu allen öffentlichen Veranstaltungen der Lichterkette e.V. eingeladen. Ihre Fördermitgliedschaft ist an einen Jahresbeitrag von mindestens 300 Euro gebunden. Nach oben ist der Beitrag selbstverständlich offen. Interessiert? Dann laden Sie einfach die Beitrittserklärung herunter, füllen sie aus und schicken sie uns. Mehr Informationen zur Fördermitgliedschaft finden Sie hier.
  • Jahresbericht 2015

    Um einen Einblick in die Arbeit des Vereins im vergangenen Jahr zu erhalten, stellen wir gerne den Jahresbericht 2015 zum Download zur Verfügung. Dazu einfach auf die Grafik klicken:
  • Refugees-Welcome-Plan von M94,5

    Es ist großartig, welchen Eindruck München in der Welt hinterlassen hat. Medien aus verschiedenen Ländern berichten über die Münchner Willkommenskultur und das große bürgerliche Engagement. Hunderte melden sich freiwillig, um Menschen in Not zu helfen. Radio M94,5 hat in seinem Refugee-Welcome Plan die Anlaufstellen für Helfer und auch für Flüchtlinge in München zusammengefasst. Bild
  • „Wie man Deutscher wird“

    In einer Oktoberausgabe der ZEIT (40/2015) stellte die Wochenzeitung grafisch die wichtigsten Schritte durch den deutschen Bürokratie-Dschungel auf dem Weg zur Einbürgerung dar.
    ZEIT Grafik