Ausstellung „Zeig mich“

Lichterkette-Projekt YouthNet: Gebürtige, geflüchtete, eingewanderte Münchner mit christlichem, muslimischem, jüdischem und ezidischem Hintergrund präsentieren ihre fotografischen Kunstwerke.

„Zeig mich!“

18. März 2017, 17.00 Uhr

Oskar-von-Miller Gymnasium

Siegfriedstr. 22, 80803

 

Achtzehn Jugendliche und sechs Mentoren – gebürtige, geflüchtete, eingewanderte Münchner mit christlichem, muslimischem, jüdischem und ezidischem Hintergrund präsentieren ihre fotografischen Kunstwerke.

Eine Bilddokumentation erklärt und bietet Einblick in die Arbeit der Projektgruppe 2017/2018. YouthNet koopertiert mit Programmen des OvMG im Rahmen des bundesweiten Projekts: Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.

Nach der Vernissage herzliche Einladung zu Drinks, Snacks und Gespräch.

Anschließend Podiumsdiskussion „Ich in Deutschland – Deutschland in mir?!“ mit Prof. Dr. Ursula Münch (Direktorin Akademie für politische Bildung), Gönül Yerli (Vize-Vorsitzende Islamisches Forum Penzberg) sowie Teilnehmern von Youthnet und weiteren Persönlichkeiten aus den Bereichen Bildung und Soziales.

Leitung & Moderation: Prof. Dr. Egon Endres (Katholische Stiftungsfachhochschule München) und Dr. Oren Osterer, POLEGES Consulting

Anmeldung bis 15.03. und weitere Informationen auf der Projektwebseite